nick-cave.net

Who is Who?

Thomas Wydler

nick-cave.net soll eine neue Rubrik für Biographien der Bad Seeds bekommen. Die Leitung dieses Projekts übernimmt mela. Beteiligen können sich wie immer alle.

Moderator: nick-cave.net-Team

Beitragvon derekster » Samstag 1. Januar 2005, 12:32

rudolph dietrich: mutterfreuden- don't miss the past (VÖ 1980)
Zuletzt geändert von derekster am Sonntag 13. Mai 2007, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon Alexandra » Freitag 14. Januar 2005, 21:40

ich kann mich ab heute auch glücklicher besitzer von 'morphosa harmonia' nennen! :)
sie hat mir vom ersten lied an gefallen .. halt, nein, sie hat mir schon beim durchblättern des booklets gefallen. eine suuuper aufmachung mit tollen aquarellen (von martin eder).
jedenfalls, die musik – in keinster weise langweilig, ganz im gegenteil, recht abwechslungsreich und stimmungsvoll. aber wie immer schlecht in worte zu fassen. wirklich düster ist sie nicht. aber wirklich fröhlich auch wieder nicht. auf jeden fall zu gut, um sie nur nebenbei laufen zu lassen. ich werde sie nachher nochmal mit kopfhörern hören und mich unter anderem an 'treated buchla ML vibraphones', 'conch shells' (!), 'balinese hand dorlaqs', 'cowbells' und 'needle pianos', hehehe, ergötzen.
ein wirklich empfehlenswertes album!
and I sing
to keep from cursing
Benutzeravatar
Alexandra
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 1262
Registriert: Sonntag 1. Juni 2003, 15:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Alexandra » Samstag 15. Januar 2005, 14:17

noch eine sehr positive kritik:

Claudia Nitschke hat geschrieben:Musik ist vollkommen abhängig von der Stimmung, in der sich der Hörer befindet. Möglicherweise ist es mal wieder an der Zeit, den Beweis für diese Behauptung anzutreten. "Morphosa Harmonia" kann man nicht anhören, um runterzukommen, mal eben den Alltag auszuschalten. Thomas Wydler und Toby Dammit schreiben nicht elf Songs, damit du die schnell nebenbei konsumierst.

Diese Arrangements bedürfen einer gewissen Vorbereitung. Das bedeutet: Licht aus, Kerzen oder schwache Lampen an, Ruhe, ein Sessel. Und dann bitte Konzentration. Jetzt entblättert sich die Schönheit dieses Projekts. Aufwändige Percussion-Arbeit fordert Aufmerksamkeit. Die Klangschichten schieben sich übereinander, harmonieren, ergänzen sich, beginnen sich manchmal zu hetzen und enervierend gegeneinander zu arbeiten. Das ist Kunst. So ist das eben, wenn sich Wydler, seinerzeit bei den Bad Seeds und auch bei Die Haut als Schlagzeuger aktiv, in die Weiten seines Könnens fallen lässt. So ist das, wenn Dammit nicht für Iggy Pop trommelt, sondern eigenen Gedanken nachhängt und bei dem zumeist instrumentalen Hörerlebnis von Mitgliedern der Einstürzenden Neubauten, Die Haut und Liaisons Dangereuse unterstützt wird. Da klirren die Besen, da schubbert der Synthesizer über verwirrte Trommeln. Vogelgezwitscher, Blumenwiese in Outerspace: Die Assozioationen sind vielfältig - und verändern sich immer wieder. Erstaunlich ist der hohe Wiedererkennungswert des Titelsongs, ein gleichermaßen verzweifelter wie vergnügter Track, kommt nur darauf an, wie man ihn wendet. Doch eines sollte man lassen: Nur weil man meint, das Album hat einem gefallen, es am nächsten Nachmittag bei hellem Licht "mal zwischenrein" zu hören. Das funktioniert nicht. Denn "Morphosa Harmonia" ist in seiner Abgehobenheit definitiv etwas Besonderes. Abgründig, ehrlich, ein Labyrinth an Klarheit. Wunderbar, wenn man den rechten Moment dafür findet.
and I sing
to keep from cursing
Benutzeravatar
Alexandra
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 1262
Registriert: Sonntag 1. Juni 2003, 15:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon derekster » Samstag 9. April 2005, 19:39

hat 1999 das stück ride on time zusammen mit yoyo röhm zum fernsehfilm salamander geschrieben-
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon derekster » Samstag 16. April 2005, 13:04

derekster hat geschrieben:laut label ist der VÖ-termin für frühjahr '05 angepeilt-
Die Unbekannten: „Best-Off plus Live“ Lp 14 Euro
Compilation of the german dark-wave-legend with their hits such as „Casualties, „Radio War“, „Der Untergang der…“ and so far unreleased material.

VÖ ist für 05/2005 geplant-
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon derekster » Mittwoch 11. Mai 2005, 19:26

derekster hat geschrieben:
derekster hat geschrieben:laut label ist der VÖ-termin für frühjahr '05 angepeilt-
Die Unbekannten: „Best-Off plus Live“ Lp 14 Euro
Compilation of the german dark-wave-legend with their hits such as „Casualties, „Radio War“, „Der Untergang der…“ and so far unreleased material.

VÖ ist für 05/2005 geplant-

und schon ausverkauft beim label-

hier das das cover der lp-
Zuletzt geändert von derekster am Sonntag 13. Mai 2007, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon derekster » Donnerstag 12. Mai 2005, 21:11

Ezra hat geschrieben:Hmm, naja ich bin mir sicher, dass du die irgendwann auftreibst ;)

hab das letzte exemplar ergattert- daher weiss ich ja jetzt auch das die ausverkauft ist- ;-)

evtl. sind noch paar stück ende des jahres erhältlich was aber noch nicht feststeht-
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon derekster » Freitag 30. September 2005, 17:13

thomas hat 1979 in der schweizer band hertz mitgespielt- er spielt auf der single der mond / das schicksal mit und ein paar lieder sind auf der hertz - eine auswahl cd drauf welche 2002 neu erschienen ist-
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon derekster » Dienstag 7. Februar 2006, 17:25

am 03.12.2005 fand in stockholm ein gig mit beate bartel, bettina köster, jesse evans, thomas wydler, martin peter und emilio winschetti statt-

mehr dazu (und ein kleines video) gibts hier-

http://www.lobotomrecords.com/index.php ... &Itemid=59
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon DemonFlower » Dienstag 7. Februar 2006, 17:50

Info ist ja OK, aber das Video hätte man sich in dieser bescheidenen Quali sparen können :roll:
Benutzeravatar
DemonFlower
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4799
Registriert: Mittwoch 21. August 2002, 08:19
Wohnort: Griesheim-Darmstadt

Beitragvon derekster » Freitag 17. März 2006, 15:54

thomas hat noch auf der folgenden cd mitgewirkt (jochen arbeit von den neubauten auch)-

the notorious heffel bros. - songs of the absurd

die cd ist von 1992 und leider nie offiziell veröffentlicht worden-
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon derekster » Donnerstag 23. November 2006, 21:14

hat auf der "down by love" ep von justice hahn mitgespielt-
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon derekster » Montag 2. April 2007, 20:33

thomas hat 2004 auf der cd "nachtsongs * nightsongs * chansons de nuit * cantos de noche" von E.U. COMMISSION mitgespielt-
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon derekster » Sonntag 13. Mai 2007, 19:11

thomas hat 1980 bei der band kraft durch freude (rudolph dietrich) mitgespielt und ist auf der single "I've Gotta Whole Lotta Love" zu hören- die single wurde letztes jahr unter dem neuen bandnamen HILARIOUS LTD wiederveröffentlicht-

review der single
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon derekster » Sonntag 17. Juni 2007, 13:23

derekster hat geschrieben:thomas hat 1980 bei der band kraft durch freude (rudolph dietrich) mitgespielt und ist auf der single "I've Gotta Whole Lotta Love" zu hören- die single wurde letztes jahr unter dem neuen bandnamen HILARIOUS LTD wiederveröffentlicht-

review der single


hier kann man die beiden songs übrigens hören-

http://profile.myspace.com/index.cfm?fu ... =122607935
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

VorherigeNächste

Zurück zu Who is Who?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Suche