nick-cave.net

Translation Please!!!

Legt Mich Nieder aka Begrabt Mich

Das Projekt "Translation Please!!!" beschäftigt sich mit der Übersetzung des Textmaterials von und um Nick Cave ins Deutsche.
Übersetzungen können hier vorgestellt und besprochen werden.
Leiter des Projekts ist Slangislayer. Kontaktaufnahme diesbezüglich bitte nur über ihn.

Moderatoren: slangislayer, Cavie, nick-cave.net-Team

Beitragvon Mela » Donnerstag 15. Januar 2004, 15:25

Zur Abstimmung:


Legt Mich Nieder

Sie werden mich niederlegen
Sie werden mich in den Schnee senken
Sie werden ihre Köpfe zurückwerfen und jauchzen
Wenn ich gehe

Sie werden herumspringen und schreien
Sie werden mit ihren Armen herumwedeln
Alle Geschichten werden herauskommen
Wenn ich gehe

Alle Sterne werden hell erleuchten
Und meine Freunde werden den Kampf aufgeben
Sie werden meine Werke in einem anderen Licht sehen
Wenn ich gehe

Sie werden versuchen, mit meiner Mutter zu telefonieren
Aber sie werden nur meinen Bruder erreichen
Er wird die Geschichte einer lang-erloschenen Liebe ausplaudern
Welche ich kaum kenne

Hut ab vor dem Mann
Auf dem Dach der Welt
Komm, kriech hier her, Baby
Und ich werde dir zeigen, wie es geht
Wenn du mein Freund sein möchtest
Und du Reue empfinden möchtest
Und willst, dass alles endet
Und du wissen willst, wann
Also, mach es jetzt, überleg nicht, wie
Verneig dich ein letztes Mal
Leiste Widerstand
Nimm meine Hand
Und schick' es alles zur Hölle

Sie werden den Polizeipräsidenten informieren
Der erleichtert aufatmen wird
Er wird sagen, ich sei ein schlechter Mensch, ein Miesmacher und ein Dieb gewesen
Wenn ich gehe

Sie werden meine Lehrer interviewen
Sie werden sagen, dass ich eine von Gottes jämmerlichen Kreaturen war
Sie werden ein informatives Sechs-Seiten-Feature drucken
Wenn ich gehe

Sie werden eine große alte Glocke läuten
Die Fahrzeugkollonne wir zehn Meilen lang sein
Sie werden gemeinsam ein Abschiedslied anstimmen
Wenn sie mich niederlassen

Sie werden ein Flügelhorn erklingen lassen
Und die See wird zürnen, und der Himmel stürmen
Alle Menschen und Tiere werden trauern
Wenn ich gehe

Hut ab vor dem Mann
Auf dem Dach der Welt
Komm, kriech hier hinüber
Und wir können diese verdammte Sache ändern
Wenn du mein Freund sein möchtest
Und du Reue empfinden möchtest
Und willst, dass alles endet
Und du wissen willst, wann
Also, mach es jetzt, überleg nicht, wie
Verneig dich ein letztes Mal
Leiste Widerstand
Nimm meine Hand
Und schick' es alles zur Hölle
Benutzeravatar
Mela
Groupie
Groupie
 
Beiträge: 530
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2003, 10:07
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Cavie » Freitag 7. Juli 2006, 10:30

Ist die Suche nach dem malanderer noch immer aktuell??
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Beitragvon lovely_creature84 » Dienstag 27. Februar 2007, 19:00

Tja, ich kann dazu nur sagen, dass ich auch nicht weiß, wie man malanderer oder badlander übersetzen soll. :roll:
To possess him is therefore not to desire him.
Benutzeravatar
lovely_creature84
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 1583
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 01:00
Wohnort: Mainz

Beitragvon Cavie » Dienstag 27. Februar 2007, 22:24

ahh ich erinnere mich daran, dass ich hier nachgefragt habe. leider kam mir kein interesse entgegen, deswegen habe ich es nicht mehr ausgeführt.
die sache mit dem malanderer ist kompliziert.
ich kann beschreiben was ist es, finde aber keinen deutschen namen dafür.
ich versuchs euch mal zu erklären:

Der Malanderer ist ein Mann, der sich mit verheirateten Frauen trifft und mit ihnen schläft.

Der badlander ist sowas wie ein einsamer cowboy, ein versager-cowboy.

Vielleicht könnt ihr dazu die passende bezeichnung finden. ich kenne die wörter, weil ich wie gesagt mit einem engländer liiert war und somit weiß ich was sie bedeuten. hab das aber bei vielen wörtern, dass ich nicht weiß wie ich sie ins deutsche bringen soll.
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Beitragvon Cavie » Montag 5. März 2007, 23:26

okay, aus dem schweigen ziehe ich, dass niemand weiß was ich damit sagen will? ;)
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Beitragvon c0ug4r » Freitag 9. März 2007, 22:35

okay, aus dem schweigen ziehe ich, dass niemand weiß was ich damit sagen will?

Doch, bloß am entsprechenden Wort im Deutschen mangelt es ;)

Deiner Beschreibung eines Malenderers nach würde dem ein Gigolo recht nahe kommen?
Ein Badlander ist für meine Begriffe ein Aussätziger, Herumtreiber, Vagabund... irgendwas in diese Richtung. Würde auch zu badland = Ödland/Brachland passen.
Zumindest Miesmacher wäre meiner Meinung nach keine Ausdruck, der das Interesse des Polizeichefs an unserem Dahingeschiedenen vernünftig wiedergeben würde. Den werden wohl eher seine schlimmstenfalls kriminellen Züge interessieren, nicht aber seine... Gemütsverfassung.

_

Sie werden meine Lehrer befragen
In erster Linie heißt es ja eben das und nicht das was man in der Medienlandschaft darunter versteht.

Sie werden sagen, dass ich eine von Gottes bedauerlicheren Kreaturen war
Dabei geht's mir weniger um den Unterschied von jämmerlich zu bedauerlich, sondern um den vernachlässigten Komparativ.

Sie werden informative 6-seitige Feuilletons drucken
Für mich ist Feature kein wirklich gebräuchliches (dt.) Wort, oder? Außerdem drucken sie mehrere davon, nicht nur eines.

Die Welt wird gemeinsam ein Abschiedslied anstimmen
Das The world war wohl irgendwie abhanden gekommen.

Nimm meine Hand
Leiste Widerstand

Lediglich die Zeilen vertauscht

However, schöne Übersetzung für einen großartigen Song...
Benutzeravatar
c0ug4r
Groupie
Groupie
 
Beiträge: 601
Registriert: Montag 29. Januar 2007, 19:14
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Cavie » Samstag 10. März 2007, 14:27

@ c0ug4r wunderbare Einfälle für die beiden komplizierten worte.. respekt :D
was deine anderen verbesserungen angeht habe ich keine einwände, hatte bis auf eines die gleichen veränderungen beizusteuern. Danke:)
So..dann ist der Song nun fertig?
____________________________________________________________

Legt Mich Nieder

Sie werden mich niederlegen
Sie werden mich in den Schnee senken
Sie werden ihre Köpfe zurückwerfen und jauchzen
Wenn ich gehe

Sie werden herumspringen und schreien
Sie werden mit ihren Armen herumwedeln
Alle Geschichten werden herauskommen
Wenn ich gehe

Alle Sterne werden hell erleuchten
Und meine Freunde werden den Kampf aufgeben
Sie werden meine Werke in einem anderen Licht sehen
Wenn ich gehe

Sie werden versuchen, mit meiner Mutter zu telefonieren
Aber sie werden nur meinen Bruder erreichen
Er wird die Geschichte einer lang-erloschenen Liebe ausplaudern
Welche ich kaum kenne

Hut ab vor dem Mann
Auf dem Dach der Welt
Komm, kriech hier her, Baby
Und ich werde dir zeigen, wie es geht
Wenn du mein Freund sein möchtest
Und du Reue empfinden möchtest
Und willst, dass alles endet
Und du wissen willst, wann
Also, mach es jetzt, überleg nicht, wie
Verneig dich ein letztes Mal
Leiste Widerstand
Nimm meine Hand
Und schick' es alles zur Hölle

Sie werden den Polizeipräsidenten informieren
Der erleichtert aufatmen wird
Er wird sagen, ich sei ein Gigolo, ein Herumtreiber und ein Dieb gewesen
Wenn ich gehe

Sie werden meine Lehrer befragen
Sie werden sagen, dass ich eine von Gottes bedauerlicheren Kreaturen war
Sie werden informative 6-seitige Artikel drucken
Wenn ich gehe

Sie werden eine große alte Glocke läuten
Die Fahrzeugkollonne wir zehn Meilen lang sein
Die Welt wird gemeinsam ein Abschiedslied anstimmen
Wenn sie mich niederlassen

Sie werden ein Flügelhorn erklingen lassen
Und die See wird zürnen, und der Himmel stürmen
Alle Menschen und Tiere werden trauern
Wenn ich gehe

Hut ab vor dem Mann
Auf dem Dach der Welt
Komm, kriech hier hinüber
Und wir können diese verdammte Sache ändern
Wenn du mein Freund sein möchtest
Und du Reue empfinden möchtest
Und willst, dass alles endet
Und du wissen willst, wann
Also, mach es jetzt, überleg nicht, wie
Verneig dich ein letztes Mal
Nimm meine Hand
Leiste Widerstand
Und schick' es alles zur Hölle
Zuletzt geändert von Cavie am Sonntag 11. März 2007, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Beitragvon Alexandra » Samstag 10. März 2007, 19:12

wie wär's mit "beiträge" oder "artikel" statt "feuilletons"? ich stell mir unter feuilleton eigentlich was anderes vor.
and I sing
to keep from cursing
Benutzeravatar
Alexandra
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 1262
Registriert: Sonntag 1. Juni 2003, 15:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon lovely_creature84 » Samstag 10. März 2007, 19:23

@Alexandra: Das stimmt allerdings.

Und ist aufschlussreich nicht passender als informativ?
To possess him is therefore not to desire him.
Benutzeravatar
lovely_creature84
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 1583
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 01:00
Wohnort: Mainz

Beitragvon Alexandra » Samstag 10. März 2007, 19:25

ich würde informative lassen, das heißt ja im original wirklich so. obwohl "aufschlussreich" noch ironischer wäre .. hmm.
and I sing
to keep from cursing
Benutzeravatar
Alexandra
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 1262
Registriert: Sonntag 1. Juni 2003, 15:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon lovely_creature84 » Samstag 10. März 2007, 19:27

Ja, das mein ich, der ganze Text ist ja ziemlich ironisch.
To possess him is therefore not to desire him.
Benutzeravatar
lovely_creature84
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 1583
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 01:00
Wohnort: Mainz

Beitragvon Cavie » Sonntag 11. März 2007, 10:34

nehmen wir dann Artikel statt feuilletons?

Würd gern informative stehen lassen und es nicht in aufschlussreich umändern. finde gerade das informativ sehr ironisch , zumindest ironischer als aufschlussreich. das ist natürlich ansichtssache jetzt.

Also wenn es euch sehr wichtig ist können wir es ändern.
Ansosnten würd ichs gern so lassen. :wink:
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Beitragvon c0ug4r » Sonntag 11. März 2007, 11:45

Feuilleton ist wirklich grässlich, Artikel um Längen besser.
Benutzeravatar
c0ug4r
Groupie
Groupie
 
Beiträge: 601
Registriert: Montag 29. Januar 2007, 19:14
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Clown Prince » Dienstag 11. März 2008, 11:55

Kommt "malanderer" von frz. malandrin, Landstreicher, Dieb?
Clown Prince
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 9. März 2008, 16:35

Probeliegen im selbst geschaufelten Grab....................

Beitragvon tangledupin_blues » Freitag 21. März 2008, 12:24

Ich hoffe so, dies hier ist euch nicht zu off-topic,
da kein direkter Bezug zum Nick besteht.

Aber ich fand diese Meldung so herrlich absurd und wollte sie euch nicht vorenthalten & mit Ostergrüßen kombinieren!



Auferstehungsübung mit Pfarrer Nolting
Probeliegen im selbst geschaufelten Grab


Düsseldorf (RPO) Testliegen im selbst gebuddelten Grab: Das können am Osterdienstag und Düsseldorfer im Hof der Bergerkirche. Pfarrer Thorsten Nolting lädt für Dienstag von 10 bis 16 Uhr zur Auferstehungsübung „Raus hier. Jedes Grab ist zu eng“.

Die Besucher sind eingeladen, an vorgearbeiteten Kuhlen weiterzugraben bis zu einer Tiefe, die ihren Körper komplett aufnimmt. Die Löcher werden mit einer Decke ausgekleidet, damit sich die Teilnehmer der Aktion bequem hineinlegen können. Anschließend wird die Kuhle mit einem Brett zugedeckt.

„Wer meint, lange genug in der Kuhle gelegen zu haben, ruft dann: ,Ich will raus hier!’“, beschreibt der unkonventionelle Pfarrer Thorsten Nolting die Aktion. Damit wird die Befreiung eingeleitet und die Abdeckung wird weggenommen.

„Die Aktion soll an die drei Tage erinnern, die Jesus im Grab verbracht hat und dann verschwunden war“, so Nolting. „Nach Paulus muss jeder Christ mit Jesus sterben und begraben sein, um als neuer Mensch aufzu(er)stehen.“


Quelle: RP, März 2008
http://www.rp-online.de/public/article/ ... ten/546631

:lol:
Benutzeravatar
tangledupin_blues
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 68
Registriert: Montag 17. März 2008, 18:42
Wohnort: Düsseldorf

Vorherige

Zurück zu Translation Please!!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Suche