nick-cave.net

Live Seeds

All Tomorrow's Parties

Konzert- Reviews etc.

Moderator: nick-cave.net-Team

All Tomorrow's Parties

Beitragvon nobody's baby » Montag 30. April 2007, 14:33

Bin hier gerade im Bristol Airport und hab noch Zeit bis zu meinem Rueckflug, also dachte ich, ich schreib schon mal ein paar Saetze auf dieser komischen englischen Tastatur. ;)
Also, ich kann nur jedem empfehlen, wenigstens einmal im Leben zu ATP zu gehen! Wenn alle Festivals so waeren, waere ich nicht so ein Festival-Hasser. Da gab es wirklich nichts zu meckern.
Eigentlich dachte ich, es gibt an einem Abend Nick Cave "solo" und am anderen Grinderman, aber wir bekamen jeweils eine reichliche Stunde Nick Cave (bis auf 3 oder 4 Songs unterschiedliche Setlists) und dann eine knappe Stunde Grinderman - natuerlich die gleiche Setlist, nur in etwas anderer Reihenfolge, fast das gesamt Album. Und WOW! Sie haben gerockt! ;) "Honey bee" hat mich fast weggeblasen und der Text von "No pussy blues" entfaltet natuerlich erst beim Konzert so richtig seine Wirkung. :lol: Also, falls es doch noch eine Tour geben sollte, Ihr koennt Euch freuen! Und wenn nicht bin ich auf jeden Fall froh, dass ich sie zweimal erleben durfte.
Und! Dirty Three!!! Ich hab mir ihre Musik vorher nie angehoert, weil ich eigentlich Instrumentals nicht so mag, aber ich war begeistert! Die Musik ist wunderschoen (muss mir unbedingt so bald wie moeglich mindestens eine CD zulegen :D) und Warren ist ja auch der geborene Frontmann. Hat zwischendurch immer lustige Geschichten erzaehlt, worum es angeblich im naechsten Stueck geht etc ... Die Maedels hatten nach den Konzerten (sie haben auch zweimal gespielt) alle Herzchen in den Augen. ;)
Kann wahrscheinlich erst am Wochenende wieder ins Internet, werde dann aber noch mehr berichten - wenn ich meine Gedanken etwas geordnet habe. Bin noch total high. :oops:
nobody's baby
Fan
Fan
 
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 12. November 2006, 16:02
Wohnort: Berlin

Beitragvon liquiddecay » Montag 30. April 2007, 14:35

Oh man, ich wär auch so gerne dabei gewesen....
Gibts denn schon erste Bilder?
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon lovely_creature84 » Montag 30. April 2007, 18:10

Wär sehr nett, wenn du auch noch ein bisschen von den Auftritten von Mick Harvey, Conway Savage und den Neubauten erzählen würdest- oder haste die verpasst, weil du vor lauter Herzchenaugen nix mehr mitgekriegt hast? :P

War ja wirklich beinahe ein reines Bad Seeds- Festival.. :wink:
Benutzeravatar
lovely_creature84
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 1583
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 01:00
Wohnort: Mainz

Beitragvon wuori » Dienstag 1. Mai 2007, 15:36

...und haste auch wen getroffen, auf der ncatbs-Seite liest man ja d. die Musiker alle sich unter das Festival-Volk gemischt haben?
wuori
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 86
Registriert: Freitag 29. November 2002, 13:15

Beitragvon nobody's baby » Freitag 4. Mai 2007, 18:47

Äh ... ich hab diverse Bad Seeds rum laufen sehen, aber ich tue mich im Allgemeinen etwas schwer damit, Musiker (oder fremde Menschen überhaupt) anzusprechen. :oops: Einmal lief ich nichtsahnend durch das Resort, als plötzlich Mr und Mrs Cave direkt vor mir liefen, da kam ich mir gleich vor wie ein Stalker.

Von Conway Savage habe ich mir ein paar Songs angehört, war eigentlich ganz nett, aber irgendwie klang alles gleich, das wurde mir dann doch etwas zu langweilig.

Mick Harvey hab ich leider verpasst, da er unmittelbar vor Nick Cave auf einer anderen Bühne gespielt hat und ich mir lieber einen guten Platz für Nick & Co sichern wollte ...

Für die Neubauten bin ich extra bis 3.15 Uhr wach geblieben. Mir fielen dann auch mehrmals die Augen zu (bin leider kein Nachtmensch ...), was mir ein paar böse Blicke eingebracht hat. :lol: Mit ihrer Musik kann ich nach wie vor nicht viel anfangen, aber die Show war schon interessant. Und es war nett, Blixa mal wieder zu sehen. Ich steh auf seinen übertriebenen deutschen Akzent. ;)

Setlists (geklaut vom englischen Forum):

Saturday - Nick Cave 'Solo'
West Country Girl
Abbatoir Blues
Red Right Hand
The Ship Song
Deanna
Babe you turn me on
The Weeping Song
Lime Tree Arbour
People ain't no good
Hiding all away
Henry Lee
The Mercy Seat
God is in the house
Jack the Ripper

Saturday - Grinderman
Get it on
Depth charge Ethel
Electric Alice
Grinderman
Honey Bee (Let's fly to Mars)
(I don't need you to) Set me free
Go tell the women
When my love comes down
No pussy blues
Man in the moon
Love bomb

Sunday - Nick Cave 'Solo'
Into my arms
Cannibal's Hymn
Red Right Hand
Tupelo
Messiah Ward
Deanna
The lyre of Orpheus
Sad Waters
Right Now I'm A-Roaming
The Ship Song
Love Letter
Rock of Gibraltar
Jack the Ripper

Sunday - Grinderman
Grinderman
Get it on
(I don't need you to) Set me free
Depth charge Ethel
Electric Alice
When my love comes down
Honey Bee (Let's fly to Mars)
No pussy blues
Man in the moon
Love bomb
ENCORE: Go tell the women

Wie Ihr seht (und wie ich nach einem Blick auf die Tracklist auch schon festgestellt hatte), haben Grinderman doch das gesamte Album gespielt, ich dachte, es waren nur 9 oder 10 Songs. Die Auftritte waren wohl doch länger, als sie mir vorkamen.

Fotos etc hab ich persönlich nicht gemacht, hab aber schon diverse Flickr- und Youtube-Links entdeckt, werde mich dann morgen nochmal in Ruhe auf die Suche machen.

Am Sonntag war ich sehr überrascht, als es mit "Into your arms" losging, da Nick sich ja letztes Jahr immer geweigert hat, das zu spielen. Anschließend meinte er, dass er nachmittags rumgelaufen ist und einige Leute sich Songs gewünscht hatten und das war einer davon. "God knows why." :roll:

Und "Sad Waters" war einfach wunderschön ...

Bei Grinderman hatte man vor allem am ersten Abend das Gefühl, dass sie nach jedem Song erleichtert waren, dass sie ihn einigermaßen fehlerfrei über die Bühne gebracht haben, sie haben sich jedesmal angestrahlt. Hab Nick noch nie so viel Lachen sehen ... Allerdings gab's gleich bei "Get it on" nach ein paar Zeilen irgendein Problem und sie mussten abbrechen. Dann fingen sie nochmal von vorne an, aber durch den Text am Anfang hatte man fast den Eindruck, als wäre es Absicht gewesen. :D

Hmm ... was kann ich denn noch erzählen? Nick hat bei fast jedem Song Gitarre oder Keyboard gespielt, teilweise hieb er mit einer Hand auf das Keyboard ein, während er die Gitarre (die Warren ihm immer einstellen musste - "He's the musical one." :lol: ) noch umhängen hatte. War schon toll, ihn auf seine alten Tage nochmal richtig in action zu sehen. ;)

Das Venue war etwas seltsam. Ein zeltartiges Gebilde namens Pavilion mit Geschäften und Gaststätten rings um die Bühne, es war fast, als würden sie in einem Einkaufszentrum spielen. Die 2 kleineren Bühnen waren viel hübscher. Aber wenn eine Band auf der Bühne ist, die ich mag und ich direkt davor stehe, interessiert es mich nicht mehr wirklich, wie es um mich heraus aussieht. :D

Das Grinderman-Album liebe ich jetzt wirklich über alles. Jeden einzelnen Song. Ich sollte es nur nicht in der Öffentlichkeit über Kopfhörer hören - ich kann dann kaum stillhalten und grinse blöde vor mich hin. :oops:
nobody's baby
Fan
Fan
 
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 12. November 2006, 16:02
Wohnort: Berlin

Beitragvon Cavie » Freitag 4. Mai 2007, 18:57

Danke für diesen ausführlichen und schönen bericht! :)
Da kann man wirklich schwermütig werden ein solches ereignis verpasst zu haben..aber schön dass es leute wie dich gibt, die einem durch solche berichte ein wenig von dem feeling abgeben!
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Beitragvon liquiddecay » Freitag 4. Mai 2007, 19:00

Ich kann Cavie da nur zustimmen!

Danke für den tollen Bericht!

Hab selbst mal grob bei youtube geschaut ob ich was von den Grinderman Auftritten finde, war aber leider erfolglos. Ich würd die ja schon gern mal live sehen, wer weis ob man nochmal in diesen Genuss kommen wird...
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon Cavie » Freitag 4. Mai 2007, 19:02

Ja, habe auch nichts gefunden..kommt hoffentlich noch. Aber man darf die hoffnung nicht aufgeben dass die herren uns nochmal mit einem auftritt beglücken werden. :)
denke dass demnächst diverse videos von dem auftritt durchs internet flitzen werden..ich werd wachsam sein!
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Beitragvon nobody's baby » Freitag 4. Mai 2007, 19:47

Was ich vorhin gesehen hatte, war das hier: http://youtube.com/watch?v=0f7iV11UIhE
:D
Da hatte ich gehofft, dass man vielleicht auch ein paar Grinderman-Sachen findet, da ich diverse Leute mit Kameras gesehen habe.
Und! Es wurde sogar offiziell gefilmt! Wann und wo man das zu sehen bekommt, weiß ich aber leider noch nicht ... :(

Übrigens fiel mir gerade noch ein, dass Grinderman einen Gast an den Percussions und Backing Vocals hatten: "the former drummer of the Jesus and Mary Chain" (O-Ton Nick), Bobby Gillespie.
nobody's baby
Fan
Fan
 
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 12. November 2006, 16:02
Wohnort: Berlin

Beitragvon nobody's baby » Freitag 4. Mai 2007, 20:31

nobody's baby
Fan
Fan
 
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 12. November 2006, 16:02
Wohnort: Berlin

Beitragvon Cavie » Samstag 5. Mai 2007, 10:26

hehehe geil :!:
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Beitragvon nobody's baby » Samstag 5. Mai 2007, 19:22

Ziemlich gute Fotos von Grinderman, Dirty Three, Neubauten u.a.:
http://www.flickr.com/photos/wsogmm/set ... 161428039/
nobody's baby
Fan
Fan
 
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 12. November 2006, 16:02
Wohnort: Berlin

ATP Potcast

Beitragvon liquiddecay » Mittwoch 9. Mai 2007, 13:32

Ein Podcast vom ATP Festival findet ihr hier:
http://laut.podspot.de/files/lautfm_podcast_20070509.mp3

Unter anderem gibt es ein kurzes Interview mit Nick und eine nette Frauenstimme die versucht das vergangene ATP Festival und Bands zu beschreiben.
2 Songs von Bands die aufgetreten sind, sind ebenfalls vertreten, allerdings nicht live.
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon nobody's baby » Mittwoch 9. Mai 2007, 15:06

Danke für's Posten! Also, wie in Auschwitz hab ich mich dort nicht gefühlt. :lol: Und Dirty Three waren alles andere als langweilig! :P
nobody's baby
Fan
Fan
 
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 12. November 2006, 16:02
Wohnort: Berlin

Beitragvon liquiddecay » Freitag 25. Mai 2007, 11:07

Und nochmal ein kleiner Artikel zum vergangenen ATP Festival.
Unter anderem ist auch eine kleine Gallery mit 2 Bildern von Dirty Three und Nick vertreten, wenn auch nicht besonders gute..
http://laut.de/lauthals/reviews/a/atp_festival/20070427/index.htm
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Nächste

Zurück zu Live Seeds

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Suche