nick-cave.net

Plattenbörse

Suche Nick Cave Alben in Vinyl

"Suche & Biete"

Moderator: nick-cave.net-Team

Suche Nick Cave Alben in Vinyl

Beitragvon MichiV » Samstag 21. April 2007, 19:20

Hallo, hat jemand die Alben von Nick Cave als Vinyl doppelt und/oder übrig.

Ich suche eigentlich alle reguläre Alben, vorzugsweise Murder Ballads und The Abattoir Blues/ The Lyre of Orpheus.

Komme aus Bremen. Hamburg und Hannover kann ich mit dem Semesterticket umsonst erreichen.

Wenn also jemand Nick Cave Schallplatten übrig hat oder weiß, wo es die zu studentenfreundlichen Preisen gibt, ich würde mich freuen.

Im Off Topic habe ich mich auch kurz vorgestellt!

Gruß

Michi
MichiV
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 22:40
Wohnort: Bremen

Beitragvon liquiddecay » Sonntag 22. April 2007, 16:42

Hallo MichiV
Am Besten schaust du dich dann mal -->hier um.
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon MichiV » Sonntag 22. April 2007, 17:53

Danke, leider sind die Alben als Schallplatte nicht dabei :(
MichiV
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 22:40
Wohnort: Bremen

Beitragvon MichiV » Montag 14. Dezember 2009, 20:34

So, noch mal zurück zum Thema. Noch immer habe ich Murder Ballads als Vinyl nicht gefunden. Man hat mir ein Amazon-Link zukommen lassen, dort wird Murder Ballads für 43€ bzw 45€!!! angeboten.
Wenn die Platte im guten Zustand ist, wäre ich bereit bis zu 10€ auszugeben, also doppelt so viel, wie normalerweise gut erhaltene Schallplatten auf dem Gebrauchtmark kosten.

Was ist nun los mit Murder Ballads? Noch nie im Plattenladen oder auf der Plattenbörse gesehen und im Netz über 40€! Wurde Murder Ballads auf Vinyl nur ganz ganz selten gepresst und ist das der Grund, warum ich das Album noch nie als Vinyl gesehen habe und im www über 40€ kostet oder hoffen die die es für über 40€ verticken wollen auf dumme???

Hat jemand ein Ahnung, ob evtl. die alten Alben als Vinyl neu aufgelegt werden sollen? Metallica oder Depeshe Mode haben ja auch ihre alten Alben wieder als Vinyl raus gebracht. So kommt man für nichtmal 20€ an eine neu Platte ran, statt über 40€ für eine gebrauchte.
MichiV
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 22:40
Wohnort: Bremen

Beitragvon DemonFlower » Montag 14. Dezember 2009, 20:59

Tja, so oft gabs die offensichtlich nicht - und diese Händler haben den durchblick. Wenn ich sie hätte, würde ich sie auch nicht unter 25 rausgeben.
Mußte halt geduldig in eBay schauen und hoffen, dass sie angeboten und nicht geboten wird.

Viel Glück :)
Benutzeravatar
DemonFlower
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4799
Registriert: Mittwoch 21. August 2002, 08:19
Wohnort: Griesheim-Darmstadt

Beitragvon derekster » Montag 14. Dezember 2009, 22:19

unter 25 - 30 eur wirst du die murder ballads nur sehr schwer finden- ich weiß nicht wie hoch die auflage davon war aber ist halt gesucht- ist bei den anderen vinylausgaben von nick auch so (sofern sie natürlich in nem guten zustand sind)- eine neuauflage des vinyls ist zumindest meines wissen nach nicht geplant (von keinem der bisherigen alben)-
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon MichiV » Montag 14. Dezember 2009, 23:05

Naja, Kicking Against The Pricks oder From here to eternity gibt es immer wieder für unter 10Euro im super Zustand.

Murder Ballads ist halt voll im CD Zeitalter erschienen. Wieviel davon auch als LP veröffentlicht wurden, weiß ich nicht. Vermutlich wenige, darum so teuer. Ähnlich wie bei Pink Floyd. ALLE Alben von Pink Floyd sind zahlreich im Super Zustand für unter 10Euro zu haben, außer das letzte Album, da es im CD Zeitalter erschienen ist. Es wurde so nur wenige von Devision Bell gepresst, und gebraucht nicht für unter 30Euro zu bekommen, wenn man es denn überhaupt findet! Ich vermute also, dass das bei Murder Ballads nicht anders ist :(
MichiV
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 22:40
Wohnort: Bremen

Beitragvon DemonFlower » Dienstag 15. Dezember 2009, 06:19

MichiV hat geschrieben:Naja, Kicking Against The Pricks oder From here to eternity gibt es immer wieder für unter 10Euro im super Zustand.

Murder Ballads ist halt voll im CD Zeitalter erschienen. Wieviel davon auch als LP veröffentlicht wurden, weiß ich nicht. Vermutlich wenige, darum so teuer. Ähnlich wie bei Pink Floyd. ALLE Alben von Pink Floyd sind zahlreich im Super Zustand für unter 10Euro zu haben, außer das letzte Album, da es im CD Zeitalter erschienen ist. Es wurde so nur wenige von Devision Bell gepresst, und gebraucht nicht für unter 30Euro zu bekommen, wenn man es denn überhaupt findet! Ich vermute also, dass das bei Murder Ballads nicht anders ist :(


Die alten Pink Floyd kauft doch keiner mehr - deshalb unter 10 Euro. Außerdem wurden viele Platten extrem schlecht (nach)gepresst. Das Material war zudem extrem dünn. Deshalb liest man bei guten Angeboten oft, dass es sich um ein "Heavy-Vinyl" oder schweres Vinyl handelt - also anständiges.
Benutzeravatar
DemonFlower
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4799
Registriert: Mittwoch 21. August 2002, 08:19
Wohnort: Griesheim-Darmstadt

Beitragvon MichiV » Dienstag 15. Dezember 2009, 12:08

Oh ne, eine 180g Platte bedeutet noch nicht, dass der Klang automatisch gut ist. Eine gute Hardware schließt nicht auf eine gute Software! Zudem gelten gerade die normalen dünnen 130g deutschen Pressungen der Floyd Platten als super audiophil, selbst Delicate Sound of Thunder gilt die Vinylausgabe als besser als die CD-Ausgabe. Nur bei Devision Bell ist es anders herum, leider. Die hat der Tat einen schlechten Klang und ausgerechnet die ist super teuer, da selten gepresst. Sind aber alles keine 180g Platten. Kann dich mal zum Hören einladen. Ich merk schon, du mag Pink Floyd nicht :wink: Nick Cave Platten aus den 80er sind ja genau so günstig, da Zahlreich gepresst.
MichiV
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 22:40
Wohnort: Bremen

Beitragvon mutiny_in_heaven » Dienstag 15. Dezember 2009, 15:56

hab meine 5 cave platten (bis auf das grinderman album) ausschließlich auf flohmärkten gefunden.
zeit einplanen ist da angesagt.
I cannot explain this, Dear, I will not even try.

http://www.myspace.com/experimentelleshuhn
Benutzeravatar
mutiny_in_heaven
Groupie
Groupie
 
Beiträge: 291
Registriert: Sonntag 11. Januar 2009, 20:02
Wohnort: dismembered dyslexic techno-hell


Zurück zu Plattenbörse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Suche