nick-cave.net

Platten & Kritik

"Himmel über Berlin" auf DVD in franz.-engl. ersch

Plattenkritiken, Textanalysen, Rezensionen, Meinungen zu Bands...

Moderator: nick-cave.net-Team

Beitragvon derekster » Freitag 8. November 2002, 11:43

hat einer von euch die lp?


nur zu empfehlen- einmal das lied vom kindsein hören und alles um einen herum vergessen-

faszinierend!


http://www.geocities.com/flor_coss/poema.htm
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon Blue bird » Freitag 8. November 2002, 19:43

... :) na und ob...mußte ich gleich anhören....höre gerade "Der Sterbende auf der Brücke"....schaurig schön....

Montag spätestens dürfte ich auch den Film in den Händen halten.... :D
Benutzeravatar
Blue bird
Groupie
Groupie
 
Beiträge: 533
Registriert: Mittwoch 28. August 2002, 22:43
Wohnort: Bad Pyrmont

Beitragvon DemonFlower » Samstag 9. November 2002, 00:27

Kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich diese Passagen schon gehört habe. MIndestens genauso oft wie ich mir den Film (die Filme: "In weiter Ferne, so nah" gehört auch zu meinen Favorites) schon angesehen habe. Jetzt wird er am Wochenende wohl wieder laufen.
Benutzeravatar
DemonFlower
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4799
Registriert: Mittwoch 21. August 2002, 08:19
Wohnort: Griesheim-Darmstadt

sparn wir uns nen eigenen thread dazu-

Beitragvon derekster » Mittwoch 1. Januar 2003, 14:40

weiss wer ob es bis ans ende der welt auch auf dvd gibt oder ist der bisher noch gar net auf dvd erschienen? :?


gefunden hab ich den trotz doch recht intensiver suche nirgends aber vleicht kann mir hier wer ja nen klitzekleinen tip geben-


:-/
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon DemonFlower » Mittwoch 1. Januar 2003, 22:41

Zu Deiner Frage:

(Quelle: Amazon.com)
Until the End of the World (1991)
Availability: NOT YET RELEASED: The studio is currently not producing this title on DVD, but to be notified when it is available, enter your e-mail address at right. You'll also be voting for this release; we'll let the studio know how many customers are waiting for this title.

Mal abwarten. Ich denke, das Wenders irgendwann mal ne DVD-Box herausbringt mit all seinen Werken.

Hier gibts noch mehr Infos:
http://www.wim-wenders.com/news_reel/20 ... -dec02.htm
Benutzeravatar
DemonFlower
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4799
Registriert: Mittwoch 21. August 2002, 08:19
Wohnort: Griesheim-Darmstadt

Beitragvon derekster » Freitag 27. August 2004, 20:08

grad gefunden!

Until the End of the World (Uncut)

Features : 3 Discs! 10 minute monologue (in English) by Wim Wenders as he is driven around in Australia; 40-minute interview (in English) on the making of the Director's Cut; 30-minute montage of cut scenes and out-takes; photo gallery; the opening few minutes is in french - the rest of the film is in English.

Audio : English
Subtitles : Italian
Aspect Ratio : 1.85:1
Runtime : 270 minutes


lässt zumindest schonmal auf ne deutsche ausgabe hoffen! :P
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon derekster » Montag 13. Juni 2005, 17:41

nun auch auf deutsch!

der director's cut von bis ans ende der welt als 3er-dvd-box für keine 20,00 EUR- :P
Benutzeravatar
derekster
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4221
Registriert: Freitag 25. Oktober 2002, 21:22
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon DemonFlower » Montag 13. Juni 2005, 18:22

derekster hat geschrieben:nun auch auf deutsch!

der director's cut von bis ans ende der welt als 3er-dvd-box für keine 20,00 EUR- :P


Danke für den Tip! Jedoch muß ich sagen, daß ich gerade mit diesem Film nicht besonders viel anfangen kann (das Lied von Cave ist natürlich der Oberhammer!!!). Der ist mir zu aufgebläht und teilweise zu unverständlich. Ich kann den nicht empfehlen.
Mein Tip: Ausleihen, reinschauen und bei gefallen kaufen.
Benutzeravatar
DemonFlower
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4799
Registriert: Mittwoch 21. August 2002, 08:19
Wohnort: Griesheim-Darmstadt

Beitragvon nobody's baby » Sonntag 15. August 2010, 10:36

Gerade lief der Film mal wieder auf Kinowelt und ich habe mich gefragt, wo das Cave-Konzert damals gefilmt wurde. Ein kleiner Punk-Schuppen mit einer schicken Bar daneben, die gar nicht dazu passt. Gibt's wahrscheinlich nicht mehr, würde mich aber trotzdem interessieren ...
nobody's baby
Fan
Fan
 
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 12. November 2006, 16:02
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Platten & Kritik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Suche