nick-cave.net

Platten & Kritik

Höhepunkte/Lieblingssongs der Cave-Alben

Plattenkritiken, Textanalysen, Rezensionen, Meinungen zu Bands...

Moderator: nick-cave.net-Team

Beitragvon mutiny_in_heaven » Sonntag 18. Januar 2009, 14:59

Also von den Alben die ich bisher habe( :oops:) , wären das folgende Favoriten jeweils :

The First Born is dead:Train Long-Suffering
Kicking against the Pricks:Sleeping Annaleah
Your Funeral... My Trial:Your Funeral.. My Trial
Tender Prey:The Mercy Seat... oder Watching Alice
Henry´s Dream:Brother, My Cup Is Empty
Let love in:Loverman
Murder Ballads:Lovely Creature
The Boatman´s Call:West Country Girl
No More Shall We Part :Hallelujah
Nocturama :Babe, I´m On Fire
Abattoir Blues:There She Goes, My Beautiful World
The Lyre Of Orpheus: The Lyre Of Orpheus
Dig, Lazarus, Dig!!! :More News From Nowhere

Grinderman:Go Tell The Women

The Birthday Party--> Mutiny In Heaven
:roll:
I cannot explain this, Dear, I will not even try.

http://www.myspace.com/experimentelleshuhn
Benutzeravatar
mutiny_in_heaven
Groupie
Groupie
 
Beiträge: 291
Registriert: Sonntag 11. Januar 2009, 20:02
Wohnort: dismembered dyslexic techno-hell

Beitragvon Claudia » Mittwoch 28. April 2010, 19:28

Es ist schwieriger für mich, ein Lied zu finden, was mir nicht gefällt, als Lieblingslieder zu finden. Nick Cave ist einfach fantastisch!

Die wundervollsten Lieder sind meiner Meinung nach ohne Zweifel:

The Rider Song (White Lunar)
Jesus Of The Moon
Opium Tea
Red Right Hand (auch in der ScreamIII-Version)
The Mercy Seat (vor allem Live)
Nature Boy
The Sorrowful Wife
As I Sat Sadly By Her Side
Brompton Oratory
Lime Tree Abour
Sonf Of Joy
Stagger Lee
The Weeping Song
Up Jumped The Devil
Strander Than Kindness
Muddy Water
Tupelo
Saint Huck (vor allem Live)
From Her To Eternity
L. Cohens Suzanne
Shivers

Und das ist NUR eine kleine Auswahl...
Claudia
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 16:46
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Vocalion » Dienstag 20. Juli 2010, 13:40

Plätze 1-3

The First Born Is Dead ('Knockin On, Joe')
Henry's Dream (Papa, Won't Leave You Henry)
No More Shall We Part ('Hallelujah')

(die genaue Reihenfolge könnte ich nicht mit Bestimmtheit
festlegen, eigentlich müssten alle drei gleichbrechtigt Platz 1
belegen)

Plätze 4-6
The Boatman's Call ('Far From Me')
Abattoir Blues ('Hiding all Away')
Murder Ballads ('Song Of Joy')

Plätze 7-9
Let Love In ('Red Right Hand')
The Good Son ('The Ship Song')
B-Sides & Rarities II ('Ballad Of Robert Moore And Betty Coltrane')
Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
Benutzeravatar
Vocalion
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 17:26
Wohnort: Leipzig

Vorherige

Zurück zu Platten & Kritik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Suche