nick-cave.net

Off- Topic

Filmtip!!!

Hier kann man alles loswerden, was einem auf der Seele liegt...

Moderator: nick-cave.net-Team

Beitragvon Tina » Samstag 7. Februar 2004, 23:18

Loretta hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:Hmmm - ich will ja nix miesmachen, aber was ist an seinen Sachen das Tolle? Die Dinge, die ich im Internet gesehen hab erinnerten mich eher an die Art von naiver Kunst, die vorzugsweise in asiatischen Imbissbuden hängt.


genau is ja das tolle an ihm der is einfach kult wenn du einmal seine sendung gesehn hast wirst du in auch lieben :wink:


ich würd die Sendung ja wirklich auch gern mal sehen,krieg aber den Sender nicht.Gibts die Sachen auch auf Video oder hat jemand Aufnahmen?
Tina
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 10. Mai 2003, 16:22
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Cosey Mo » Dienstag 10. Februar 2004, 22:11

wobbly hat geschrieben:Na toll, verrat ruhig alles.. :P


Tut mir echt leid :oops:

Ich hab auch lange überlegt ob ichs schreibe, aber so ist man nicht mehr so doll enttäuscht.

Außerdem ist in diesem Film das Ende nur ein kleines Schnipselchen vom Ganzen.
Der ganze Film ist das Besondere.
We are accidents
Waiting to happen
Cosey Mo
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 75
Registriert: Sonntag 15. Juni 2003, 19:27
Wohnort: Altdöbern, Nähe von Cottbus

Beitragvon wobbly » Dienstag 10. Februar 2004, 22:32

Nja, ich kenn ihn ja schon.. und habs nur angefangen, weil ich mich nichtmehr so gut dran erinnern kann.. :P
Life begins at 40 knots...
Benutzeravatar
wobbly
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 2502
Registriert: Montag 10. Februar 2003, 12:54
Wohnort: New York City

Beitragvon O-Malley » Mittwoch 11. Februar 2004, 23:39

hab mir gerade "tränen der sonne" angeschaut. hatte eigentlich wieder mal einen patriotistischen actionknaller erwartet, aber ich war angenehm überrascht. es gibt gar nicht so viel action und auch keine sätze wie "ich kämpfe für mein vaterland" oder "uncle sam braucht uns". im gegenteil, der film kritisiert sogar einwenig amerika indem dargestellt wird wie ein einsatzkommando von ca. 40 leuten nur eine einzige frau rettet, da das der auftrag ist. doch wegen des schlechten gewissens des einsatzleiters kehrt das einsatzkommando wieder zurück um die restlichen menschen in sicherheit zu bringen. was dann kommt ist ziemlich hart. die greueltaten der nigerianischen armee an ihrem eigenen volk sind menschenverachtent und abscheulich. mehr will ich jetzt aber nicht verraten. auf jeden fall ein guter, wenn auch schwer verdaulicher film.
Benutzeravatar
O-Malley
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 157
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2003, 12:34
Wohnort: Donauwörth

Beitragvon O-Malley » Mittwoch 11. Februar 2004, 23:40

ohh da fällt mir noch was ein!!

schaut euch donnie darko an. der film ist ein absolutes MUSS. lange keinen so genialen film mehr gesehen.


ansehen!!! :evil:
Benutzeravatar
O-Malley
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 157
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2003, 12:34
Wohnort: Donauwörth

Beitragvon Mr. Stagger Lee » Donnerstag 11. Juni 2009, 20:30

Ab heute im Kino:

CHE - REVOLUCION

Teil 1



und ab den 23. Juli 2009 :
CHE - GUERILLA
Teil 2


http://www.che.centralfilm.de/

Bevor ich hier wieder Konflikte schüre und meine Klappe aufreisse,
werde ich mir diese Filme anschauen.
Sicherlich nichts Neues , aber endlich
mal wieder "Anspruch"... im Kino,
für einen kleinen "Revoluzzer wie mich...

:twisted:

Bild

best regards
STAGGER
"Eine äußere Revolte ist ein Weg zu innerem Frieden.“

WAIT FOR THE BREAK !!!
Benutzeravatar
Mr. Stagger Lee
Groupie
Groupie
 
Beiträge: 355
Registriert: Freitag 28. März 2008, 16:11
Wohnort: Where the wild roses grow !

Beitragvon liquiddecay » Montag 1. März 2010, 11:58

Shutter Island!
Gestern gesehen, absoluter Top Film.
Genau die richtige Atmosphäre für mich, ich mag das :)

Und Leonardo Di Caprio hat großartig gespielt wie ich finde. Hätte er nen Oscar für verdient.
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon Cavie » Montag 1. März 2010, 15:18

Lustig, hab Karten für den Film für heut abend. Werd dann mal berichten wie er mir gefallen hat.

Ich find ja der Leo spielt immer gut.
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Beitragvon Cavie » Dienstag 2. März 2010, 11:45

Der FIlm war sehr gut, allerdings ist der Spannungsbogen etwas unglücklich gesetzt, da gegen Ende alles nur noch so vor sich hinpletschert...
das fand ich etwas schade.
Einige Leute haben das Kino vorzeitig verlassen, was ich echt nicht nachvollziehen kann :?:
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Beitragvon liquiddecay » Dienstag 2. März 2010, 13:02

Cavie hat geschrieben:Der FIlm war sehr gut, allerdings ist der Spannungsbogen etwas unglücklich gesetzt, da gegen Ende alles nur noch so vor sich hinpletschert...

Ich weiß zwar was du meinst, ich fand es aber nicht störend oder so. Ist auch die Frage wie man es hätte anders machen sollen/können

Cavie hat geschrieben:Einige Leute haben das Kino vorzeitig verlassen, was ich echt nicht nachvollziehen kann :?:

Also entweder die mussten Ihre Bahn oder sowas erwischen oder die waren einfach nur dämlich und haben einen Splatter Film erwartet...
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon Cavie » Dienstag 2. März 2010, 13:56

Jau das kann sein,... ich glaube eh dass das Publikum in letzter Zeit mit anspruchsvolleren Filmen nicht so gut umgehen kann^^
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Beitragvon liquiddecay » Dienstag 2. März 2010, 14:13

Cavie hat geschrieben:Jau das kann sein,... ich glaube eh dass das Publikum in letzter Zeit mit anspruchsvolleren Filmen nicht so gut umgehen kann^^


Ist mit Büchern genauso! Grade bei Bunny Munro ist mir das wieder aufgefallen :D

Sorry, der musste einfach raus *gg*
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon Mila » Dienstag 2. März 2010, 18:05

Jau das kann sein,... ich glaube eh dass das Publikum in letzter Zeit mit anspruchsvolleren Filmen nicht so gut umgehen kann^^


War das je anders? Doch manchmal erwartet man halt auch nur was unterhaltsames :roll:
Kenne den Film aber noch nicht und kann nicht wirklich mitreden.

Meineeine geht heute Abend in Soul Kitchen. Stellt Euch mal vor, der läuft hier erst seit letzter Woche :x Ich hatte den schon abgeschrieben und dachte ich muß warten bis der auf DVD rauskommt, oder im Fernsehen läuft.

Viele Grüße vom Arsch der Welt :lol:
Mila
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 226
Registriert: Donnerstag 26. November 2009, 18:23

Beitragvon Cavie » Dienstag 2. März 2010, 18:48

liquiddecay hat geschrieben:
Cavie hat geschrieben:Jau das kann sein,... ich glaube eh dass das Publikum in letzter Zeit mit anspruchsvolleren Filmen nicht so gut umgehen kann^^


Ist mit Büchern genauso! Grade bei Bunny Munro ist mir das wieder aufgefallen :D

Sorry, der musste einfach raus *gg*


loooool :lol: :lol: :lol:

@Mila:
Ich glaube schon, dass die Leute immer anspruchsloser werden und sich gern nur noch berieseln lassen. Das sieht man auch z.B. am Fernsehprogramm, das (obwohl man es kaum für möglich hält) immer noch einen an Geshcmacklosigkeit und Sinnlosigkeit draufsetzt.
und an Bunny Munro natürlich auch @liquid ;)
Aber die Filmindustrie scheint sich dem ja noch nicht gänzlich zu beugen, somit darf man sich auch weiterhin auf anspruchsvolle Filme freuen :)
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Beitragvon Mila » Dienstag 2. März 2010, 21:21

Das mit dem Bunny Munroe überlese ich :!: JAWOLL

Also ich glaube ehrlich gesagt, daß auch vor 20, 30, 40 Jahren die Mehrheit der Kinofilme eher seichter natur waren. Die meisten davon sind wohl zurecht in Vergessenheit geraten. Die Anspruchsvolleren kennt man zum Teil heute noch.

Glaube ich, kann ich nicht belegen.

Das Fernsehprogramm ist oftmals mehr als unterirdisch. Meinst Du nicht, daß da die Zielgruppe eine ganz andere ist?
Wer ins Kino geht kriegt schließlich seinen Arsch noch hoch (nicht physisch gesehen).

Damit sind wir wieder beim Thema. Ich schwöre, daß Soul Kitchen am Wochenende für heute im Kinoprogramm stand. Tja hab vorhin zum Glück nochmal online nachgesehen. So ist das aufm Dorf: erst morgen läuft der Film wieder :evil:
Spontan wie ich bin, wollt ich Göga zu Shutter Island überreden, schließlich war alles zum weggehen organisiert....
Mila
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 226
Registriert: Donnerstag 26. November 2009, 18:23

VorherigeNächste

Zurück zu Off- Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Suche