nick-cave.net

...And The Bad Seeds

Push the sky away

Hier dreht sich alles um die "Bad Seeds", deren Bands und Projekte.

Moderator: nick-cave.net-Team

Re: Push the sky away

Beitragvon DemonFlower » Dienstag 12. März 2013, 10:58

Muss Dir nicht leid tun. Bei mir hat es das nicht, weil The Boatman's Call nach wie vor ein Meisterwerk ist - und für mich kommen vor dem Neuen noch einige andere. Würde mir mal wieder so was geniales wie Let Love In wünschen. Das war so voller Power.

Gehe aber inzwischen, nach der ersten großen Enttäuschung, nicht mehr ganz so hart mit dem Album um.
4 Lieder gefallen mir inzwischen ziemlich gut, 1 sehr gut - wobei mir aber immer noch eine gewisse Ausgereiftheit fehlt.
Benutzeravatar
DemonFlower
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4799
Registriert: Mittwoch 21. August 2002, 08:19
Wohnort: Griesheim-Darmstadt

Re: Push the sky away

Beitragvon liquiddecay » Dienstag 12. März 2013, 13:33

Ich finde das Album mittlerweile auch grandios, insbesondere Mermaids und Jubilee Street haben es mir angetan.

Mir persönlich fehlt aber auch der Tiefgang eines No more shall we part oder Boatmans Calls Album, um Push the Sky Away in einem Satz wie die erstgenannten zu nennen.
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Push the sky away

Beitragvon Sam » Donnerstag 14. März 2013, 23:35

BlackBetty hat geschrieben:Push the sky away wird das erste Album von NC sein, welches ich bei Erscheinen kaufe...unglaublich, dass ich beinahe mein Leben ohne diese Musik, ohne Nicks Stimme gelebt hätte. Ich bin im November 2011 mit No more shall we part infiziert worden und bin seit gut 15 Monaten dabei, mir das gesamte Universum von NC zu erschließen, zu erhören, zu erlesen...irgendwie hat das auch seinen Charme, es alles auf einmal inhalieren zu können. Klingt kitschig...ja...hätte selbst nicht mehr gedacht, dass ich noch mal von einem Künstler ein Fan im Wortsinn sein werde.!


Es ist niemals zu spät, ein musikalisches Lebenswerk zu entdecken. Aber dass du bereits 2001 mit NMSWP infizierst wurdest und jetzt "erst" dich daran machst ist in der Tat ungewöhnlich. 8) Ist schließlich mehr als 10 Jahre her. Aber man kennt dass aus früheren Zeiten - zuviel musikalische Einflüsse lassen einem manchmal über viele Jahre das Wesentliche, was einem langfristig zusagt, aus den Ohren verlieren. Aber irgendwann hat mann es dann zurück. By teh way: Ich finde auch, dass Nick Cave die geilste Stimme hat, die ich je bei einem Sänger gehört habe. :)

[quote="BlackBetty"] Inzwischen hängt - soviele Jahre, nachdem ich das letzte Bravoposter von wem auch immer abgenommen habe - Nick in Öl an meiner Wand und ich fühle mich total gut damit. Dann gehöre ich wohl hierher, oder?![quote="BlackBetty"]

Natürlich gehörst du dann hierher, wo sonst, wenn man NC-Fan ist. Und das mit den Bravopostern kommentiere ich lieber nicht, dass ist nun wirklich zu lange her für mich :)
Benutzeravatar
Sam
Groupie
Groupie
 
Beiträge: 673
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2003, 08:16

Re: Push the sky away

Beitragvon Redrose » Freitag 22. März 2013, 07:02

@Sam

... ähm, ich glaube du hast dich da um ein Jahrzent verlesen.

@BlackBetty

Das ist sicher der Wahnsinn (im positiven Sinne) wenn man sich dem Backkatalog so konzentriert hingeben kann. Du wirst aber sicher noch einige Monate wenn nicht Jahre benötigen um diesen für dich sortieren und einordnen zu können.

Eines ist sicher, du wirst in Zukunft nicht mehr ohne Nick leben können, er wird dich immer irgendwie in den verschiedensten Situationen begleiten bzw wirst du an ihn denken.

Jedenfalls viel Spass beim entdecken deines neuen Parallel Universums!

;-)
Redrose
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 18. Februar 2013, 12:59

Re: Push the sky away

Beitragvon liquiddecay » Dienstag 26. März 2013, 20:15

Ich habe keine Ahnung warum aber irgendwie muss ich bei Lightning Bolts musikalisch an Terminator denken?!
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Push the sky away

Beitragvon BlackBetty » Freitag 5. April 2013, 18:24

@Sam: Redrose hat Recht...das war um 10 Jahre daneben. Ich bin tatsächlich erst seit Ende 2011 dabei. Dafür aber mit Schmackes!

@Redrose: Ich bin total froh, dass ich nie mehr ohne Nick leben muss...sicher hätte ich es nicht vermissen können, aber nun könnte ich mir nicht vorstellen, was passieren müsste, damit ich je wieder auf ihn verzichte. Er hat mich schon durch tiefste Tiefen gebracht, mir Mut gegeben und wenn ich traurig bin, aber nicht genau weiß, was ich mit diesem Gefühl anstellen soll, dann höre ich Nick. Ich lege ihn mich um, wie eine Decke...dabei müssen es nicht immer die sentimentalen Lieder sein (sind es aber oft), zum Bsp. Lay me low ist so ein Song, der mich total löst, weil er so kraftvoll ist und so genial hingebungsvoll gesungen. Eigentlich habe ich für jede Stimmung ein oder mehrere Lieder, die ich dann wahlweise abspiele und kurz Nick tanke.

Und Push the sky away ist für mich als Album ingesamt wie eine "Decke"...er hat sich vorgenommen, ein Album zu schaffen, was man von vorne bis hinten durchhören muss. Und seltsamerweise - bevor ich das in einem Interview las, ist mir aufgefallen, dass ich nicht - wie sonst gern - die Random-Funktion benutze oder auch mal die Skip-Taste gebrauche...die ersten 20 Mal lief dieses Album genauso durch, wie es ist. Inzwischen habe ich auch auf diesem Album meine "Stimmungs"-Titel und wähle sie nach Bedarf gezielt an.

Mich stört an diesem Album gar nichts, was aber auch nicht heißt, dass es kanten- oder spannungslos ist. Ich kann auch nach dem gefühlt 50. Hören nicht anerkennen, dass das Album zum Einschlafen sein soll...ich ertappe mich immernoch dabei, wie die knapp 43 min tatsächlich komplett zuhöre, selbst wenn ich es eigentlich nur so nebenbei laufen lassen wollte.
Es ist irgendwie eben gerade nicht so staatstragend und dennoch voller Geheimnisse.

Ich finde es grandios, was nicht heißt, dass es den Status von Alben wie Boatmans Call oder No more... in Frage stellt. Das darf durchaus alles schön nebeneinander existieren ;-)

Ja vielleicht liebe ich es so, weil es mein "Erstes" ist ;-) aber ich hätte doch auch echtes Pech haben können und stattdessen habe ich richtig Glück gehabt.
Benutzeravatar
BlackBetty
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 9. Februar 2013, 19:48
Wohnort: Hamburg

Re: Push the sky away

Beitragvon nickie » Donnerstag 11. April 2013, 16:06

Also ich finds Sahne das Ding. Richtig gut geworden. Eigentlich aber auch nicht anders zu erwartet :-)

Cheers
nickie
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 2. April 2013, 14:07

Re: Push the sky away

Beitragvon Osthunter » Montag 15. April 2013, 16:11

Ich finde das neue Album auch absolut genial. Hier vereinen sich hypnotische Melodien und Melancholie mit interessanten Texten. Ich glaube nicht, dass ich ein Cave-Album schon einmal nach sokurzer Zeit so oft gehört habe.
Und ich will gar nicht versuchen, es mit anderen, früheren Alben zu vergleichen. "No More Shall We Part" oder auch "Boatman ..." sind grandiose Werke, aber Nick geht bei "Push ..." einfach andere Wege, die in dieser Form ein wenig an seine Filmmusiken erinnern. Für mich ist "Push..." neben anderen Alben die Krönung!
Benutzeravatar
Osthunter
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 20:59

Re: Push the sky away

Beitragvon liquiddecay » Montag 22. April 2013, 10:30

Zum diesjährigen Record Store Day ist vergangenen Samstag die limitierte Vinyl Single "Animal X" erschienen, welche während den Aufnahmen zu Push... entstanden ist.
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

"Animal X" Record Store Day Single 2013

Beitragvon Fluxus » Mittwoch 24. April 2013, 10:57

"Animal X" kann hier gehört werden:
http://www.youtube.com/watch?v=EiILZbRBn7Y
They're bringing out the dead,
And it's been a long, strange day.
Fluxus
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 31. Mai 2003, 13:33
Wohnort: Berlin

Re: Push the sky away

Beitragvon DemonFlower » Mittwoch 24. April 2013, 12:15

Muss man das haben?
Mich haut's nicht um. Duddelt halt vor sich hin.

Ja, ja, Steve meckert nur. :lol:
Benutzeravatar
DemonFlower
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4799
Registriert: Mittwoch 21. August 2002, 08:19
Wohnort: Griesheim-Darmstadt

Re: Push the sky away

Beitragvon Cavie » Mittwoch 24. April 2013, 14:13

Ja, was wäre das Forum denn ohne dein Gemecker? :)
http://www.youtube.com/user/xcaviex
_____________________________________
Benutzeravatar
Cavie
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 3577
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 14:13
Wohnort: Mönkeberg

Re: Push the sky away

Beitragvon liquiddecay » Montag 29. April 2013, 14:39

Ich muss sagen dass ich schade finde, dass der Track es nicht aufs Album geschafft hat! Mir gefällt er sehr gut!
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Push the sky away

Beitragvon Grandi » Donnerstag 13. Juni 2013, 19:51

Die Hyperspecialedition ist angekommen :D Ein Weltwunder. Wir haben schon nicht mehr dran geglaubt. Lustig fand ich, dass sie mit nem 12:00 Kurier kam, als ob es auf die paar Stunden noch ankommen würde, aber vielleicht sollte das eine Geste sein, nach dem Motto "Jetzt beeilen wir uns aber ganz besonders" :D

Es hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. Sein Notebook ist der Wahnsinn und ich denke die Produktion war so aufwendig (und die Expresskurierkosten dann noch oben drauf :D) das es den Preis doch durchaus wert war. Es ist wirklich ein komplettes Buch mit all seinen Notizen, Bildchen, Kritzeleien..so wie man es von den Bildern der alten Dinger von ihm kennt. Ich fühlte mich fast ein bisschen voyeuristisch beim angucken, sie haben es so hübsch und detailliert dupliziert das man echt öfter denkt man hat da das Original in den Händen.

Ich hoffe für alle die es auch bestellt haben, dass ihr genauso begeistert seid trotz der langen Wartezeit und dem Preis :)
Grandi
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 73
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:36
Wohnort: Hamburg

Re: Push the sky away

Beitragvon BlackBetty » Donnerstag 13. Juni 2013, 20:58

Das klingt wirklich toll.

Ich hatte mich auch zwischenzeitlich schon mal gefragt, was wohl aus der Sache geworden ist. Schön, dass es endlich angekommen UND sich die Wartezeit gelohnt hat.
Benutzeravatar
BlackBetty
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 9. Februar 2013, 19:48
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu ...And The Bad Seeds

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Suche