nick-cave.net

...And The Bad Seeds

Mick Harvey

Hier dreht sich alles um die "Bad Seeds", deren Bands und Projekte.

Moderator: nick-cave.net-Team

Beitragvon mutiny_in_heaven » Montag 13. Juni 2011, 19:46

Wen kann man den eigentlich diesen Donnerstag (16.Juni) in Köln beim Konzert antreffen? :D
I cannot explain this, Dear, I will not even try.

http://www.myspace.com/experimentelleshuhn
Benutzeravatar
mutiny_in_heaven
Groupie
Groupie
 
Beiträge: 291
Registriert: Sonntag 11. Januar 2009, 20:02
Wohnort: dismembered dyslexic techno-hell

Beitragvon wobbly » Mittwoch 15. Juni 2011, 20:03

mutiny_in_heaven hat geschrieben:Wen kann man den eigentlich diesen Donnerstag (16.Juni) in Köln beim Konzert antreffen? :D


Ich bin mit meinem Dad da sein...
Life begins at 40 knots...
Benutzeravatar
wobbly
Backstage - All Areas
Backstage - All Areas
 
Beiträge: 2502
Registriert: Montag 10. Februar 2003, 12:54
Wohnort: New York City

Beitragvon mutiny_in_heaven » Dienstag 28. Juni 2011, 20:38

Das Konzert war echt toll!
Schade, dass ich eher gehen musste :c

DRINGEND gesucht: Setlist vom Konzert? :o
I cannot explain this, Dear, I will not even try.

http://www.myspace.com/experimentelleshuhn
Benutzeravatar
mutiny_in_heaven
Groupie
Groupie
 
Beiträge: 291
Registriert: Sonntag 11. Januar 2009, 20:02
Wohnort: dismembered dyslexic techno-hell

Beitragvon Red Right Hand » Freitag 8. Juli 2011, 13:11

Das Konzert war wirklich toll. Mit einer Setlist kann ich aber leider auch nicht dienen.

Weißt du, wie die Sängerin hieß, die als Vorband fungierte? Fand die fantastisch.

Kleines Publikum (wahrscheinlich ca. 30-40 Leute), Mick Harvey musste etwas mit dem Verstärker kämpfen, die Effekte ließen sich anfangs nicht zuschalten. Thomas Wydler war auch mit dabei und kam ab und an für ein paar Songs auf die Bühne. Großartiger Drummer!

Man hatte den Eindruck: echt sehr nette Leute da vorne auf der Bühne.

Überhaupt eine sehr entspannte Atmosphäre. Thomas Wydler stellte sich zum Schluss auch mit einem Bier ins Publikum, jedenfalls habe ich ihn nach dem Konzert beinahe neben mir gesichtet.

Highlights waren für mich „Everything is fixed“ (rockte richtig gut), „Planetarium“, „Ballad of Joy Givens“.

Mick hätte endlos weiterspielen können. So hat er glaube ich von ca. 21.30 bis 23.00 gespielt.
Red Right Hand
Groupie
Groupie
 
Beiträge: 401
Registriert: Samstag 26. Juli 2003, 16:39

Vorherige

Zurück zu ...And The Bad Seeds

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Suche