nick-cave.net

Nick Cave

20,000 Days On Earth

Allgemeine Diskussionen um Nick Cave und seine Kunst.

Moderator: nick-cave.net-Team

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon DemonFlower » Donnerstag 13. Februar 2014, 08:07

Sooooo verwackelt isses doch garnicht. Danke für die Mühe. Werde es mir heute Nachmittag mal ganz in Ruhe anschauen. Bin ja schon ein bißchen neidisch :roll:

Diese Nacht lief ja auch TTT. War zwar sehr kurz, aber ohne dummes Geschwätz - was bei Cave-Berichten eher rar ist.
Am vergangenen Sonntag war "Push the sky away" die Musik der Anfang, - und Endsequenz beim Tatort.
Beides kann man sich in den Mediatheken nochmal ansehen.
Benutzeravatar
DemonFlower
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
Heimliches Mitglied der Bad Seeds
 
Beiträge: 4799
Registriert: Mittwoch 21. August 2002, 08:19
Wohnort: Griesheim-Darmstadt

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon BlackBetty » Donnerstag 13. Februar 2014, 12:28

@ Simone: Klasse! Wunderbare Aufnahmen von einem witzigen, lockeren Nick.
...und der extra Zoom auf diese goldene Uhr am Handgelenk :lol:
Benutzeravatar
BlackBetty
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 9. Februar 2013, 19:48
Wohnort: Hamburg

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon nobody's baby » Donnerstag 13. Februar 2014, 17:57

Danke Simone, werde es mir in den nächsten Tagen auch nochmal ansehen. :)

Übrigens würde ich sehr gern mal in diesem Archiv stöbern. :D Vielleicht gibt's ja doch irgendwann mal ein Nick Cave Memorial Museum?
nobody's baby
Fan
Fan
 
Beiträge: 816
Registriert: Sonntag 12. November 2006, 16:02
Wohnort: Berlin

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon Simone » Donnerstag 13. Februar 2014, 19:56

BlackBetty hat geschrieben:@ Simone: Klasse! Wunderbare Aufnahmen von einem witzigen, lockeren Nick.
...und der extra Zoom auf diese goldene Uhr am Handgelenk :lol:


*g* ja, musste sein. Ich finde seinen Goldklunker schrecklich :? sowohl Kette als auch die Ringe.
Simone
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 21:46
Wohnort: Krefeld

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon Fluxus » Samstag 8. März 2014, 21:06

They're bringing out the dead,
And it's been a long, strange day.
Fluxus
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 31. Mai 2003, 13:33
Wohnort: Berlin

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon liquiddecay » Donnerstag 13. März 2014, 13:39

Fluxus hat geschrieben:Lustiges Interview zum Film:

https://www.youtube.com/watch?v=9misnzD1MQ4


Vielen Dank für den Tip, ein sehr gutes Interview. Insbesondere der Teil wo es um Blixa geht fand ich sehr interessant. Bin schon auf die angesprochene Auto-Szene mit ihm gespannt :)
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon Simone » Sonntag 29. Juni 2014, 17:04

Per Zufall gefunden:

Am Dienstag wird 20,000 Days on Earth in Bonn gezeigt.

http://www.kino.de/kinoprogramm/bonn/20 ... w3d=false/

Hab am Kino angerufen, Karten gibt es genügend da die kein Vorverkauf machen- 30 min vor Vorstellung da sein sollte reichen :D
Simone
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 21:46
Wohnort: Krefeld

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon liquiddecay » Donnerstag 3. Juli 2014, 08:03

Bonn ist mir gerade leider etwas zu weit entfernt, aber über eine kurze Bewertung/Kritik des Films würde ich mich freuen :)
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon Simone » Sonntag 6. Juli 2014, 14:22

Hey,

der Film war diesmal mit deutschem Untertitel (bei der Premiere auf der Berlinale war ja "nur" der Originalton). Mich hat die Schrift etwas gestört, vor allem da ich finde das Nick so ein deutliches Englisch spricht, dass Untertitel unnötig sind.

Kino war richtig schön leer und beim zweiten Mal hab ich dann auch mehr auf Details achten können. Mich flashed der Film immer noch :)

Möchte auch nicht viel spoilern, er kommt ja im September in den normalen Kinobetrieb.
Ist eine schöne Mischung aus Nick "privat" (natürlich gestellt aber egal), Nick mit Band- sowohl im studio als auch mit Warren privat und Nick live auf der Bühne.
Finde die Zeit vergeht wie im Flug und wenn man aus dem Kino kommt hat man die Sehnsucht direkt in ein Konzert von ihm zu pilgern.

Vielleicht haben wir ja hier in Europa auch das Glück, dass er zum Kinostart einige Solokonzerte macht. :mrgreen:
Simone
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 21:46
Wohnort: Krefeld

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon Simone » Donnerstag 10. Juli 2014, 15:46

Am 17.09 wird der Film in London präsentiert, mit anschliessendem Q&A und kleiner Performance von Nick, Warren und Barry.

http://nickcave.com/news/20000-days-earth-uk-launch-event/

Freu mich drauf ;-)
Simone
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 21:46
Wohnort: Krefeld

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon liquiddecay » Dienstag 15. Juli 2014, 08:30

Habe gestern den offiziellen Trailer gesehen und meine Vorfreude ist riesig gewachsen :D
Benutzeravatar
liquiddecay
Fan
Fan
 
Beiträge: 839
Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon Simone » Sonntag 3. August 2014, 22:10

Am 20.10 erscheint in UK die BluRay / DVD

http://www.amazon.co.uk/dp/B00LX7VSP0/r ... 71_TE_item
Simone
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 21:46
Wohnort: Krefeld

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon nobody's baby » Donnerstag 18. September 2014, 14:05

War zufällig gestern jemand bei der Premiere in London? Da gab's ja auch noch ein Konzert. Ich hatte leider für letzte Woche Urlaub geplant und konnte ihn nicht mehr verschieben. :(
nobody's baby
Fan
Fan
 
Beiträge: 816
Registriert: Sonntag 12. November 2006, 16:02
Wohnort: Berlin

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon Simone » Samstag 20. September 2014, 18:19

Ja ich war dabei.
Zuerst wurde der Film gezeigt, anschliessend kamen Iain und Jane auf die Bühne zum Interview. Dann Nick, Warren, Barry und Ray Winstone.
Performance bestand aus 6 Songs - Nick am Piano begleitet von Barry und Warren.
Weeping Song, No More Shall We Part, God is in the House, Into my Arms, Ship Song und Mermaids

Dann wurden noch 3 Szenen gezeigt, die im Film nicht enthalten sind. Nick und Barry reden über Fish&Chips; Nick und Kylie über Nicks Hund und das dritte fällt mir gerade nicht ein.

Anschliessend gab es dann noch ne Aftershow Party.

Hier sind die deutschen Kinos die den Film im September zeigen
http://rapideyemovies.de/kinospielplan/
Simone
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 21:46
Wohnort: Krefeld

Re: 20,000 Days On Earth

Beitragvon BlackBetty » Mittwoch 24. September 2014, 08:11

Unglaublich, Simone, wie machst du das, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein?
:-) nein, bin nicht neidisch, das täuscht!

Aber vielen Dank auch für die Kino-Liste, dann kann ich jetzt schon mal in Ruhe überlegen, wohin ich in Hamburg gehe...vielleicht einfach in alle :-, einmal ist schließlich keinmal in dieser Sache!
Benutzeravatar
BlackBetty
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 9. Februar 2013, 19:48
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Nick Cave

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Suche