nick-cave.net

Diskografie

Avalanche

Text:

I stepped into an avalanche
It covered up my soul
When I am not this hunchback that you see
I sleep beneath the golden hill
You who wish to conquer pain
You must learn to serve me well

You strike my side by accident
As you go down to your goal
This cripple here that you clothe and feed
Is neither starved nor cold
He does not ask for your company
Not at the centre, the centre of the world

I who am on a pedestal
You did not raise me there
Your laws do not compel me now
To kneel grotesque and bare
For I myself am the pedestal
For this ugly hump at which you stare

You who wish to conquer pain
You must learn what makes me kind
The crumbs of love that you offer me
Are the crumbs I've left behind
Your pain is no credential here
It's just a shadow of my wound

I have begun to ask for you
I who have no greed
I have begun to long for you
I who have no need
You say you've gone away from me
But I can feel you when you breathe

Do not dress in those rags for me
I know you are not poor
And do not love me quite so fiercely now
When you know that you are not sure
It is your turn, my beloved one
It is your flesh that I wear

Übersetzung:

Ich kam in eine Lawine,
Sie hat meine Seele bedeckt;
Wenn ich nicht der bucklige Mann bin, den Du siehst,
Schlafe ich neben einem goldenen Hügel.
Du, der den Schmerz besiegen will,
Du mußt lernen, lernen mir zu dienen.

Du triffst mich zufällig in die Seite
Während Du nach Deinem Gold suchst.
Den Krüppel, den Du fütterst und kleidest
Hat weder Hunger noch ist ihm kalt;
Er bittet nicht um deine Gegenwart,
Nicht im Zentrum, im Zentrum der Welt.

Wenn ich auf einem Podest stehe,
Hast du mich nicht dorthin gebracht.
Deine Gesetze zwingen mich nicht
Gotesk und nackt zu knien.
Ich selbst bin das Podest,
für den häßlichen Buckel auf den du starrst.

Du, der den Schmerz
besiegen will,
Mußt lernen, was mich milde stimmt.
Die Krümel von Liebe, die du anbietest,
Sind die Krümel, die ich hinter mir gelassen habe.
Dein Schmerz ist hier keine Vorraussetzung,
Er ist nur ein Schatten, Schatten meiner Wunde.

Ich habe angefangen mich nach dir zu sehnen,
Ich, der nicht gierig ist;
Ich habe begonnen nach dir zu fragen,
Ich, der keine Bedürfnisse hat.
Du sagst, du hast mich verlassen,
Aber ich kann dich spüren, wenn du atmest.

Kleide dich nicht in diese Lumpen für mich,
Ich weiß, du bist nicht arm.
Do liebst mich nicht ganz so heftig,
Wenn du nicht weißt, daß du nicht sicher bist.
Du bist an der Reihe, Geliebte,
Es ist dein Fleisch, was ich trage.
 
Musik: Leonard Cohen
Text: Leonard Cohen
 
Erschienen auf: 
From Her To Eternity
Cover von From Her To Eternity
 
Nick Cave And The Bad Seeds Live
Cover von From Her To Eternity
 

cron

Suche